Suche
Suche Menü

Heilfasten & Gesundheitsförderung

ALLGEMEINES

Heilfasten ist eine Wassertherapie, bei der über viel Flüssigkeit gespült, entgiftet und gereinigt wird – was in der Regel 2,5-5 kg (bei Männern 5-7kg) Gewichtsverlust innerhalb einer Woche mit sich bringt.
Das ‚ambulante Heilfasten‘ ist Heilfasten daheim unter täglicher Aufsicht bzw.Betreuung in meiner Praxis und dient als jährliche Gesundheitsmaßnahme spätestens ab Ü 45 bis ins gesetzte Alter. Egal, ob Kopf, Gelenke, Bindegewebe, Muskulatur oder Haut – alles wird durchspült, entlastet, gereinigt, verjüngt. Verwelkende Haut, Vergesslichkeit, Lymphstau, Bluthochdruck, Arthrose, gerötete Gesichtshaut, Müdigkeit, Depression, u.v. m. schwinden im Rahmen einer Fastentherapie erstaunlich schnell; immer findet ein Säure-Basen-Ausgleich im Organismus statt.

Das Immunsystem gewinnt während des Fastens an Fahrt und wehrt sich erstaunlich rasant gegen alle Körperfeinde, die es behelligen und zu deren Ausrottung es im normalen Ess- bis Stressalltag nicht kommt. So fallen Schmerzen, Entzündlichkeiten, Hautausschläge, Krämpfe,  Cellulite, Ödeme, Laufbeschwerden manches mal unverhofft vom Teilnehmer ab. Heilfasten in meiner Praxis beschwingt oder beschwichtigt auch die Psyche, bessert bei Befolgung aller Anweisungen negative Entwicklungen zu Burnout, Tinnitus, u.v.m., denn da, wo keiner mehr weiter weiß, beginnt unser Körper, sein eigener Arzt zu sein, wenn er entsprechende Hilfen bekommt.

Wer gesund ist und fastet, erhält sich seine individuelle Leistungsfähigkeit, entgiftet im Zyklus der Natur und beugt so allerlei Zivilisationsübeln vor. Besonders in jungen Jahren zahlt sich das aus, wenn viel Fleisch, Fastfood, Cola, Alkohol, Sonstiges konsumiert wird. Nach Schwangerschaften, Operationen, … gewinnt man seine alte Form schneller zurück – es reinigen sich Blut, Lymphe, Magen, Darm, Gehirn; Haut sowie Bronchien,  Nasennebenhöhlen, das Nierenbecken mit Blase und Harnleitern. Ein Gefäßschutz ist Heilfasten in hohem Maße – ebenso Herz-Entlastung. Jeder Bluthochdruck reduziert sich bemerkenswert auf natürliche Weise.

Als Sie anleitende Fastentherapeutin  beaufsichtige ich Ihre individuelle Herz-Kreislauf-Situation und helfe Ihnen, Blutdrucktabletten auszuschleichen, Wassertabletten überflüssig zu machen, Burnout/Tinnitus  zu vermeiden, Psychopharmaka zu vermindern sowie –  Fastenkrisen gar nicht erst aufkommen zu lassen. Sie lernen im Laufe der Woche viel Neues, um Ihre Gesundheit auch nach der Fastenwoche weiter zu stabilisieren – ganz egal, mit wie vielen Beschwerden Sie starten.

Unser gemeinsames Fasten strengt wenig an. Sie können weiter arbeiten gehen, wenn Sie wollen, denn wir fasten immer von  Donnerstag bis Donnerstag, so dass auch Berufstätige gut mitmachen können.
Tägliches Zusammentreffen garantiert uns „Durchhalten“ und viel Freude am Miteinander.

‚Ambulantes‘ Heilfasten unter meiner Aufsicht ist sorgsames Fasten daheim mit Hilfe täglicher Anleitung und fördert das Praxismotto: „Weniger Schund in den Schlund“ durch intensive Ernährungsdiskussionen. So gelingt es fast allen Teilnehmern, nach dem ‚Heilfasten-Event‘ kleinere Ernährungsumstellungen in ihren täglichen Alltag aufzunehmen, die sehr große Gesunderhaltungswirkung haben und helfen, das reduzierte Gewicht so lange wie möglich auch zu halten.

Im Herbst 2018 können Sie wieder sowohl 1 Woche Heilfasten (nur Trinkkur) als auch 1 Woche Teilfasten (nur Entlastungsessen) wahrnehmen: Und zwar von Do., 31. Okt. – Do., 8. Nov. 2018.

Wenn Sie Einzel-Fasten ohne Gruppe vorziehen, haben Sie die Möglichkeit, jederzeit im Rahmen ihres Terminkalenders 1 Woche bei mir zu buchen, um sowohl präventiv als auch Krankheit mindernd von mir betreut zu werden. Bei Burnout oder Tinnitus sollte Ihr Heilfasten mit 1 Woche Urlaub bzw. flexiblen Arbeitspausen nach Bedarf umrahmt werden. Für Auswärtige bieten sich Uslarer Hotels, Pensionen, Wohnmobil-Stellplätze oder die Jugendherberge Uslar als Fastenunterkunft der eigenen Wahl an.

Heilfasten als häusliche Selbsthilfemaßnahme stabilisiert Körper, Geist und Seele,
bringt neuen Aufschwung in Familien-und Berufsalltag und verfolgt Ziele wie:

–  ärztliche Maßnahmen zu unterstützen, zu vermeiden oder hinauszuschieben
– stressigen Lebensstil oder krank machende Ernährungsweise zu ändern
– degenerativer Krankheit zu entkommen
– Schmerzen / Beschwerden loszuwerden, die nicht weichen wollen
– Bluthochdruck-, Übergewicht oder Brust-/Prostata-Krebsprophylaxe zu betreiben
– im „Do it yourself“ – Verfahren Depressionen abzuschütteln (alternativ zu Psychopharmaka)

DENN:     Niemand sonst kann so gut heilen, wie der eigene „innere Arzt“ !

Bei allen sich heil fastenden Menschen aller Altersklassen tritt ein Naturmechanismus ein, der Mensch wie Tier implantiert ist: Während der mageren Jahreszeit ‚Winter‘ reduziert sich im Tierreich jeglicher Körpermüll durch Immunsystem-Hausputz, der Fortpflanzungstrieb kommt frühjahrsgerecht in Gang und Tatkraft bis hin zu Kampfbereitschaft obsiegt. Wie faul ist doch der Mensch geworden ohne seine ‚Karg-Kost‘ im Winter!

Zu meiner Person:  Als Heilpraktikerin seit 1990 liegt mir das ‚Ökosystem Mensch‘ sehr am Herzen und ich führe als ‚Highlight-Therapie‘ für Viele das Einzel- und Gruppenheilfasten jedes Frühjahr (weniger im Herbst) durch/nun schon im 28. Jahr. Selbst faste ich jährlich.
Mit dieser Erfahrung gespickt helfe ich Ihnen alljährlich, Fastenkanten abzuschleifen. Ich unterstütze sowohl den gesunden wie erkrankten Organismus bei körpereigenen Lösungen zur nachhaltigen Besserung des subjektiven Befindens. 

Wir bestärken uns in der Gruppe gegenseitig oder genießen Körpermassagen nach Wunsch beim Einzelfasten. Wir besprechen alle Ihre Ernährungsfragen. Wir entscheiden zusammen, wozu wir Lust haben:  Gymnastik, Heiltanz, Meditation, Unternehmungen.  Mein Ziel ist es, Ihnen zu zeigen, wie Fasten-Muße entsteht, Anspannung weicht, Nerven regenerieren. Nervosität, Schlaflosigkeit, Bluthochdruck sollen abfallen, mehr Wohlbefinden (=Gesundung) soll sich integrieren. Immer ist genügend Raum für all Ihre Fragen, eventuelle Kümmernisse, Beschwerden, etc.

Möchten Sie mitmachen, wiederholt teilnehmen oder sich umfassend vor-informieren, kontaktieren Sie mich einfach mal unter der Telefonnummer: 05571 / 3844  (nutzen Sie evtl. den AB/ich rufe Sie zurück) oder kommen Sie einfach zu einem der obigen kostenfreien Informationsabende herein.
Weitere Informationen zum  Teilfasten (=Reinigungsfasten bei Medikamentenkonsum, Op., …)  lesen Sie unter dem Link ‚Ernährungsmedizin‘ auf dieser Homepage nach.